Auftragsstatus
Service & Kontakt
0441 18131902
Zwei Frauen sitzen auf einer grünen Wiese. Auf ihrem Schoß hat die eine ein aufgeschlagenes CEWE FOTOBUCH. Im Hintergrund Bäume.

Kundengeschichten

Familienbande im CEWE FOTOBUCH

Mit ihren Zwillingen erleben Gina und Sarah Henry einen aufregenden Alltag, den sie nun in einem Jahrbuch festgehalten haben.

Von Tobias Meyer

Wenn man Gina fragt, wie sie und Sarah zueinander gefunden haben, lächelt sie, zuckt mit den Schultern und antwortet: „Aus Versehen.“ Denn nur aufgrund eines Tippfehler in einer Dating-App kam es vor acht Jahren zum ersten Kontakt. Gina arbeitete da gerade an ihrer Abschlussarbeit. Sarah machte sich selbstständig. „Eigentlich waren wir beide sehr beschäftigt“, erinnert sich Gina. Trotzdem nahmen sie sich immer öfter Zeit füreinander. Und als Gina an Silvester überraschend bei Sarahs Geburtstagsfeier erschien, wussten beide: Das ist nicht nur der Start eines neuen Jahres, sondern auch der Anfang ihres gemeinsamen Lebens.

Blick über die Schulter: Mutter Sarah und Tochter Amalia halten das Fotobuch in der Hand und schauen sich ein Bild von Amalia an.
Sarah und ihre Tochter Amalia blättern oft in ihrem Fotobuch: Immer wieder entdecken sie neue Details, die sie zum Lachen bringen.

Auf einmal zu viert
Aus dem „Aus Versehen“ wurde schließlich ein „Ja, ich will.“: Im Juni 2017 heiraten die beiden Berlinerinnen. Anderthalb Jahre später machten sie ihr Glück perfekt. Nach einer Kinderwunschbehandlung wurden sie im Januar 2019 Eltern von Zwillingen. Seitdem sind Gina und Sarah „Mami“ und „Mama“.

Einfach das Fotobuch aus dem Regal nehmen und in die ganzen eigenen Geschichten eintauchen.

Sarah Henry

Gemeinsam singen und tanzen
Gina und Sarah teilen neben der Liebe zu ihren Kindern außerdem die Liebe zum Reisen. Vor allem Asien fasziniert die Beiden und oft machen sie Urlaub in Spanien. Am liebsten aber sind sie zuhause und genießen die Zeit zu viert. Dann dreht die kleine Familie ihre Lieblingslieder auf, von Bruno Mars oder Taylor Swift, manchmal auch Reggae, singen laut mit und tanzen. “Unsere Kinder sind verrückt nach Musik”, sagt Gina.

Lachen, Tanzen, Toben

Ihre beiden Kinder Amalia und Elijah stellen den Alltag seither ziemlich auf den Kopf. „Wir sind eine richtige Rasselbande“, sagt Sarah. Das wird auch in ihrem CEWE FOTOBUCH sichtbar: Auf den Bildern wird gelacht, getanzt, getobt. „Bei uns ist immer was los“, sagt Gina lachend. „Das ist nicht immer einfach“, stimmt Sarah ihr zu. Aber so oft einfach schön.

Porträt von Sarah Henry

Zur Person: Sarah Henry

Astrophysik – damit beschäftigt sich Sarah besonders gerne. Außerdem führt sie zwei eigene Praxen für Ergotherapie mit derzeit acht Mitarbeitern. Zum Abschalten spielt sie am liebsten Logik-Spiele oder geht joggen.

Sarah mag: Fotografieren, Naturwissenschaften, Radtouren, Tennisspielen

Porträt von Gina Henry

Zur Person: Gina Henry

Gina arbeitet als Unternehmensberaterin in der Bauindustrie. Ihr Hobby: Interior-Design. Gerade stellt sie die Einrichtung für das Haus zusammen, das sie und Sarah im Berliner Umland bauen.

Gina mag: Mode, Beauty, Interior-Design, Yoga, Reiten

Porträt von Amalia Henry

Zur Person: Amalia

Amalia liebt ihren Bruder und fordert ihn gerne mit ihrer kecken Art heraus. "Unsere kleine Diva" nennen ihre Mamas sie liebevoll. Vor allem, wenn sie sich wieder ihre Lippenstifte klaut.

Amalia mag: Mit Elijah spielen, singen, zu Taylor Swift tanzen, sich und Mami schminken

Porträt von Elijah Henry

Zur Person: Elijah

Elijah ist der ruhigere der beiden Zwillinge. Etwas sensibler, etwas verschmuster. Er kümmert sich besonders um Amalia: Was er auch bekommt, möchte er mit seiner Schwester teilen.

Elijah mag: mit Amalia spielen, mit Mami und Mama kuscheln, singen, zu Bruno Mars tanzen

Blättern Sie im Fotobuch von Sarah und Gina

Halten Sie wie Sarah und Gina Henry Ihre schönsten Erlebnisse in einem persönlichen CEWE FOTOBUCH fest.

Ein Fotobuch mitten aus dem Leben
„Im Zwillingsalltag ist es oft schwierig, sich Zeit für Fotos zu nehmen”, sagt Sarah. So oft es geht, versucht sie, ihr Smartphone zu zücken und Momente einzufangen. Ihre Handy-Galerie ist voll mit Selfies und Porträts. "Aber wir schauen uns die Fotos dort viel zu selten an”, gibt Gina zu. Deswegen haben sie nun ein CEWE FOTOBUCH. Die Bilder im Handy seien wie ein kleiner Schatz, von dem man wisse. "Aber man merkt erst richtg, wie wertvoll er eigentlich ist, wenn man ihn in den Händen hält.”

Schon beim Gestalten kamen viele Erinnerungen hoch. “Das war wirklich sehr berührend – zu sehen, wie wir und vor allem unsere Zwillinge sich im vergangenen Jahr entwickelt haben”, sagt Gina. Das gemeinsame Durchblättern des Jahrbuchs sei bei ihnen mittlerweile zu einer richtigen Auszeit-Routine im Alltag geworden, sagt Sarah.“Einfach das Fotobuch aus dem Regal nehmen und in die ganzen eigenen Geschichten eintauchen."

Sarah und Ginas Gestaltungstipps

Ein aufgeschlagenes CEWE FOTOBUCH liegt auf einem Tisch. Auf der linken Seite ist das Paar Gina und Sarah zu sehen. Auf der rechten Seite sind die beiden auf Schwarzweiß-Fotos zu sehen.

Abwechslung durch Schwarz-Weiß-Motive

Unser CEWE FOTOBUCH haben wir besonders farbenfroh gestaltet. Die schwarz-weißen Seiten zwischendurch sorgen für Abwechslung – und eignen sich beispielsweise für Fotoreihen, bei denen viele ähnliche Motive entstanden sind. Wir finden, dass dadurch vor allem Selfies und Momentaufnahmen eine ästhetische Bildwirkung erhalten.

Ein aufgeschlagenes CEWE FOTOBUCH liegt auf einem Tisch. Auf der linken Seite sind Kinderfotos mit blauen Gestaltungselementen, auf der rechten Seite mit gelben Gestaltungselementen zu sehen.

Farben aus den Bildern aufnehmen

Wir mögen es, wenn alles zusammenpasst. Deswegen haben wir darauf geachtet, dass sich die Farben der Fotos in den Gestaltungselementen wiederfinden. Entscheidend für die Farbwahl war der Ton, der auf der Seite am stärksten heraussticht. Mit der Pipetten-Funktion im Farbwahlbereich des Editors konnten wir sie einfach übernehmen.

Ein aufgeschlagenes CEWE FOTOBUCH liegt auf einem Tisch. Auf beiden Seiten sieht man neugeborene Zwillinge beim Schlafen mit den Texten "Psst" und "Zzz" in verschiedenen Schriften.

Mit Schriftarten spielen

Es müssen nicht immer lange Texte sein: Manchmal reichen auch kurze Wörter, die die Atmosphäre des Motivs unterstreichen. Unterschiedliche Schriftarten sorgen dafür, dass es auch bei einer stringenten Gestaltung spannend fürs Auge bleibt.

Ein aufgeschlagenes CEWE FOTOBUCH liegt auf einem Tisch. Auf beiden Seiten sieht man die Zwillinge mit ihren Müttern in die Kamera lachen.

Moderner Kachel-Look

Das Panoramaformat lässt Motive besonders interessant wirken. Beim Layout unseres Fotobuchs haben wir uns an einem Raster orientiert – wir finden, es wirkt so besonders aufgeräumt und bringt etwas mehr Ruhe rein. Schließlich sind unsere Fotos ziemlich bunt und chaotisch. Die gleichmäßige Aufteilung lässt alles sehr harmonisch erscheinen.

Ein zugeklapptes CEWE FOTOBUCH liegt auf einem Tisch. Auf dem Cover sieht man Familie Henry und den Titel "Familienbande".

Mein Fototipp: Mehr Selfies wagen

Oft sucht man fürs Fotobuch nach den perfekten Motiven. Für uns liegt das Schöne im Alltäglichen – und wir freuen uns besonders über Momentaufnahmen, die einfach zeigen, wie wir sind. Die schönsten Bilder entstehen gerade dann, wenn unsere Zwillinge sich selbst auf dem Bildschirm entdecken. Deswegen sind wir große Fans davon, Selfies zu machen.

Hinter den Kulissen